Navigation und Service

Marktordnungen

<www.zoll.de/goto?id=27688>

Das Marktordnungsrecht befasst sich mit der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union. Diese wurde für das Funktionieren des europäischen Binnenmarktes für landwirtschaftliche Erzeugnisse geschaffen, hat die Förderung der Produktivität in der Landwirtschaft, die Schaffung einer angemessenen Lebenshaltung für die in der Landwirtschaft tätigen Personen, die Stabilisierung der Märkte und die Sicherstellung der Versorgung und Belieferung der Verbraucher zu angemessenen Preisen zum Ziel.

Diese Ziele werden je nach Erzeugnis durch unterschiedliche Regelungen erreicht:

Formulare Agrim und Agrex

Lizenzen

Bei landwirtschaftlichen Waren, die lizenzpflichtig sind, hängt die Ein- bzw. die Ausfuhr der Waren davon ab, ob eine gültige Ein- bzw. Ausfuhrlizenz vorgelegt wird. Lizenzen dienen damit der mengen- oder wertmäßigen Überwachung der Ein- und Ausfuhr.

mehr: Lizenzen …<www.zoll.de/goto?id=27004>

Frachtschiff im Hafen

Einfuhr und Ausfuhr von Marktordnungswaren

Bei der Einfuhr von Marktordnungswaren greifen zum Schutz des Binnenmarktes für landwirtschaftliche Erzeugnisse weitergehende Mechanismen, die über die gewöhnlichen zollrechtlichen Einfuhrregelungen hinausgehen. Für die Ausfuhr von Marktordnungswaren sind ebenfalls besondere Vorschriften zu beachten.

mehr: Einfuhr und Ausfuhr von Marktordnungswaren …<www.zoll.de/goto?id=27126>

Lkw verlässt die Bundesrepublik Deutschland

Ausfuhrerstattung für Marktordnungswaren

Um den Absatz von landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf dem Weltmarkt zu ermöglichen und den Abbau von Überschüssen zu fördern, können für bestimmte Waren bei der Ausfuhr in Drittländer Erstattungen gewährt werden.

mehr: Ausfuhrerstattung für Marktordnungswaren …<www.zoll.de/goto?id=27392>

Ähren von Gerste

Öffentliche Intervention

Zur Regulierung der auf dem europäischen Binnenmarkt vorhandenen Überschüsse landwirtschaftlicher Erzeugnisse besteht die Möglichkeit der öffentlichen Intervention durch An- und Verkäufe.

mehr: Öffentliche Intervention …<www.zoll.de/goto?id=27656>

Zuckerwürfel

Produktionsregelungen im Zuckersektor

Zuckerrohr und Zuckerrüben sind die Ausgangsstoffe für die Zuckererzeugung. Zucker gehört damit zu den landwirtschaftlichen Produkten, für die besondere Produktionsregelungen gelten.

mehr: Produktionsregelungen im Zuckersektor …<www.zoll.de/goto?id=27466>

Rinder auf der Weide

Quotenregelung im Milchsektor

Die Milchquotenregelung ist ein wichtiger Bestandteil der Gemeinsamen Agrarpolitik. Ziel der Regelung ist es, das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage bei Milch und Milcherzeugnissen und die daraus resultierenden strukturellen Überschüsse zu verringern und so ein besseres Marktgleichgewicht zu erreichen.

mehr: Quotenregelung im Milchsektor …<www.zoll.de/goto?id=27650>

Diese Seite:

Folgen Sie dem BMF auf Twitter<Externer Link: https://twitter.com/BMF_Bund>